Browsergames für Kinder

Als Alternative zu den klassischen PC-Spielen haben sich Browsergames mittlerweile einen eigenen Markt im Internet erschlossen. Das Angebot ist dementsprechend groß und vielschichtig. Aber die Vielzahl von Browsergames hat nicht nur Vorteile. Eltern sind oft verunsichert, ob die Spiele im Internet für Kinder geeignet sind.

Gibt es schwarze Schafe unter den Anbietern? Lauern im Netz versteckte Kostenfallen, die das Kind nicht sehen kann? Gibt es in diesen Games Gewalt oder übertriebene erotische Inhalte?

Überblick verschaffen und Anbieter prüfen

Um ein passendes und vor allem auch kindgerechtes Browsergame zu finden, sollte zuerst das Online-Angebot überprüft werden. Schauen Sie sich am besten noch vor den Spielen die Webseite des jeweiligen Anbieters genauer an. Lockt er mit Rabatten, enthält er Informationen vor oder fordert er vor dem Spielen zum Werbung-Klicken auf, können Sie davon ausgehen, dass es sich hierbei um ein schwarzes Schaf im Browser-Games Geschäft handelt. Seriöse Anbieter fordern weder Vorab-Überweisungen noch Klicks auf fremde Seiten. Bei manchen Browsergames ist es allerdings notwendig, sich vor dem Spielen zu registrieren oder das Spiel herunter zuladen. Diese Verfahren sind jedoch stets kostenlos und werden vom Anbieter entsprechend gekennzeichnet.

Verschiedene Genres für verschiedene Altersklassen

Das Angebot an Onlinegames ist mitunter deshalb so hoch, weil es zu jedem Genre verschiedene Spiele gibt. Browsergames gibt es also sowohl als Strategie- und Aufbauspiele, Actionspiele, Simulationen, Rollenspiele oder Egoshooter. Letztere werden für Kinder kaum geeignet sein, da das Ziel des Spiels im Beherrschen von Waffen liegt. Aber auch andere Spiele, die vollkommen auf Gewalt verzichten, sind nicht immer kindgerecht. Gerade bei Strategiespielen sollte vorab die Schwierigkeit des Games geprüft werden. Denn es kann sein, dass die Denkaufgaben für das Kind zu hoch sind und es schnell entmutigt wird. Seriöse Spielemagazine wie „Browsergame World“ helfen bei der Suche nach einem geeigneten Browserspiel, indem sie ihr Angebot mit Kurztexten und Altersempfehlungen versehen. Aber auch Screenshots (Bildauszüge) aus dem Spiel können helfen, erste Einschätzungen über Inhalt und Grafik zu treffen.

Gemeinsam ins Spiel starten

Sind einige Games in der näheren Auswahl und Sie sind sich noch nicht ganz sicher, starten Sie doch einfach gemeinsam mit Ihrem Kind ins Spiel. So können Sie vorab die AGB lesen und mögliche Kostenfallen rechtzeitig aufdecken. Die ersten Schritte zusammen zu unternehmen, kostet allenfalls ein bisschen Zeit. Denn meistens zeigt sich schon nach kurzer Spielzeit, ob Inhalt und Bedienung für Kinder geeignet sind oder nicht. Eine ansprechende, bunte Grafik, die ohne Blut auskommt, sowie ein einfaches Spielprinzip bilden eine gute Basis.

Beliebte Browsergames für Kinder

Zu den beliebtesten Onlinespielen für Kinder zählen Simulationen wie Starpet. Hierbei muss sich das Kind um ein virtuelles Haustier seiner Wahl kümmern und lernt dabei spielerisch den Umgang mit Hund, Katze und Co. Auch die Browsergames Farmerama oder Zoomumba sind auf kindgerechtem Niveau. Hier schlüpft der Spieler in die Rolle des Farmers bzw. Zoodirektors und muss den Betrieb am Laufen halten – mit allem, was dazu gehört. Bei den Strategiespielen gibt es zum Beispiel Travian als Browsergame für Kinder. Hier geht es darum, eine Stadt aufzubauen und gegen Feinde zu verteidigen. Grafik und Aufgaben sind kindgerecht, kriegerische Auseinandersetzungen kommen ganz ohne Blut und Gewalt aus.

Weitere Beispiele von Browsergames für Kinder

Im Anschluss haben wir hier einige Browsergames für Kinder vorgestellt, die unserer persönlichen Meinung nach durchaus für Kinder geeignet sind und auch nicht selten den Eltern großen Spaß bereiten.

Logo Browsergame FarmeramaFarmerama:

Das Farmerama ist ein beliebtes und erfolgreiches Bauernhofspiel, bei dem die eigene Farm mit Acker, Tierställe und Obstbäume verwaltet und gepflegt werden muss. Das grosse Plus an Farmerama ist die schicke Grafik und die vielen Events.

MyFreefarm für KinderMyFreeFarm:

Das ebenfalls als Bauernhofspiel ausgelegte Browser Game MyFreeFarm zeichnet sich durch eine witzige Grafik und durch ein einsteigerfreundliches Spielsystem aus. Hier wird die komplette Farm vom Spieler betreut.

Garten Browsergame WurzelimperiumWurzelimperium:

Das Wurzelimperium ist Deutschlands erfolgreichste Garten Simulation und eignet sich gut als Browsergame für Kinder. Hier hat der Spieler die Aufgabe einen Garten zu betreuen und viele spannende und knifflige Aufgaben zu erfüllen. 

Zoomumba BrowsergamesZooMumba:

Als Zoo Direktor kann man im gewaltfreien Browsergame ZooMumba wirbeln. Hier müssen Tiere betreut werden, für Besucher muss gesorgt werden und neue Ställe müssen gebaut werden. Auch die zahlreichen Aufgaben eines Zoo Direktors werden hier einen auf Trapp halten. 

Teamfight als FussballmanagerTeamfight

Das Fußball Browsergame Teamfight ist eine Fussballmanager Simulation, bei der Spieler einen ganzen Fußballverein betreuen muss. Hier entscheidet man über die richtige Taktik beim Spiel, über das richtige Training und über anstehende Spielerkäufe und Verkäufe. 

TinyTown TinyTown

Angelehnt an das MySims Prinzip kann man im neuen Browsergame TinyTown sein eigenes virtuelles Zuhause zusammenstellen. Dazu kann man Freunde und Nachbarn besuchen und sich deren Heim anschauen. Viele Möglichkeiten lassen in TinyTown nicht so schnell Langeweile aufkommen.

OFM als Kinder BrowsergameOFM

OFM oder Onlinefussballmanager ist eines der erfolgreichsten Manager Spiele im deutschsprachigen Raum. Ein rundenbasiertes Spielsystem mit vielen Möglichkeiten für die Entwicklung von Spieler und Vereinen sorgt für viel Spaß und Spannung.

 

Bild: © so47 – Fotolia.com

Ähnliche Browsergames

Kommentar hinterlassen

Top Auswahl an Browsergames

Farmerama

Unser Top-Tipp! Dein eigener Bauernhof! Deine eigenen Wälder und Felder, deine eigenen Tiere, ein Gasthof für all deine Besucher. Du entscheidest über die Gestaltung deines Hofes, über die Bepflanzungen, über den Preis deiner Produkte. Weil du viel Geschick hast im Umgang mit deinen Tieren und deine Verkaufsstrategie gut durchdacht hast, wirst du bald ein wohlhabender Bauer sein!

Jetzt kostenlos Farmerama spielen! Details zu Farmerama

Rappelz

Unser Tipp! Begebe dich in eine mystische Welt, voll von Menschen und wunderschönen Fabelwesen. In dieser Welt herrscht jedoch Krieg zwischen der heiligen Macht Deva und der dunklen Macht Asura. Egal welcher Seite du dich anschließt – sorge dafür, dass deine Macht gewinnt. Ziehe durch die Welt und werde zum mächtigen Krieger, sodass du deinem Herrscher den Sieg zu Füßen legen kannst…

Jetzt kostenlos Rappelz spielen! Details zu Rappelz